1. Schießen nach Schützenfest

Der Schützenverein Barver veranstaltete in diesem Jahr sein erstes internes Schießen am vergangenen Sonntag .   1. Vorsitzender Friedrich Schumacher warb bei seinem Schlusswort für eine rege Beteiligung an der Fahrt zum Schützenfest ins Nachbarreich Donstorf am Freitag, dem 05. Juli 2019. Die Abfahrt erfolgt um 19.30 Uhr an den bekannten Haltestellen.

Für das Preisschießen wurden bei der Siegerehrung wieder Gutscheine, einzulösen bei einer Schlachterei, verteilt. Die Namen der jeweils Erstplatzierten lauten:

– Damen: 1. Jasmina Hüsker 2. Sylvia Klapproth  3. Ute Kammler 4. Vivien Klapproth 5. Bärbel Tiedemann-Kempf

–  Seniorinnen: 1. Marita Schröder 2. Christa Schumacher 3. Christiane Kenneweg

– Herren: 1. Uwe Scheide 2. Sven Gehlker 3. Heiner Bünte  4.Ewald Vetter 5. Jürgen Uhlenberg

– Senioren: 1. SM Manfred Schumacher 2. Friedrich Schumacher 3.  Alfred Bülker  4. Klaus Klapproth 5. Wilfried Schröder

Das Glücksschießen entschied Anke Gehlker für sich.

Beim Preisschießen des Nachwuchses konnten folgende Kinder ein Präsent in Empfang nehmen: 1. Dennis Freitag 2. Jana Freitag 3. Kinderkönig Nathan Janßen

Um die Wandertrophäen wurde ebenfalls hart gerungen und befinden sich nun für ein Jahr im Besitz von SM Manfred Schumacher (Königspokal),Ewald Vetter  (Vizekönigspokal) und Bärbel Tiedemann-Kempf (Schützenlieselpokal).

Das ebenfalls begonnene Bedingungsschießen wird mit dem zweiten Durchgang im September fortgesetzt.

Die schießsportliche Leitung und Auswertung lag in den Händen der Schieß-,  Kassen- und Schriftwarte. 1. Schießwart Klaus Klapproth nahm auch gemeinsam mit  SM Manfred IV. Schumacher  und Schützenliesel  Marlies I. Rehburg die Siegerehrung vor.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.