Nachträgliche Jahreshauptversammlung für das Jahr 2020 – Samstag, 06.11.21 – 17 h –   Dorfgemeinschaftshaus Barver

Aufgrund der Corona-Pandemie konnte die 72. Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Barver im Jahr 2020 nicht abgehalten werden. Sie findet am 06.11.2021 im Dorfgemeinschaftshaus in Barver statt und wird vom. 1. Vorsitzenden Friedrich Schumacher um 17.11 h eröffnet.

TOP 1 Begrüßung

Unter den 70 anwesenden Mitgliedern begrüßt er namentlich das Kaiserpaar Manfred IV und Christa Schumacher, Schützenliesel Marlies II Rehburg, Bürgermeister i. V. Thomas Evers, Ehrenbürgermeister W. Hollberg, alle anwesenden Ehrenmitglieder, das Thekenteam und richtet einen besonderen Dank an Fam. Gehlker für die Tischdekoration.

TOP 2 Feststellung der Beschlussfähigkeit der Versammlung

Der 1. Vorsitzende stellt die Beschlussfähigkeit der Versammlung fest, da die Veröffentlichung

der Einladung im Diepholzer Kreisblatt fristgerecht am 20.10.21 erfolgt ist.

TOP 3 Totenehrung

Die Anwesenden erheben sich von ihren Plätzen. Ein stilles Gedenken gilt den im Jahr 2020 verstorbenen Mitgliedern Gustav Bülker, Heinrich Kempf sen., Helmut Tiedemann, Heinz Wilker, Wolfgang Stache und Helga Meyer.

TOP 4 Verlesung und Genehmigung des Protokolls der JHV vom 27.12.2019 und des Jahresberichtes 2020

Die 2. Schriftführerin Gabriele Freitag verliest das Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung vom

27.12.2019.

Es ergeben sich seitens der Versammlung keine Nachfragen, Ergänzungen sowie Einwände.

Das Protokoll wird einstimmig genehmigt

TOP 5 Beförderungen Teil 1

 Folgende Beförderungen werden im 1. Teil vorgenommen:

Gefreiter: Timo Dehlfing

Obergefreiter: Rüdiger Fohring, Nina Promann

Feldwebel: Heinrich Gießelmann, Heiko Kenneweg, Wolfgang Runge, Karl-Wilhelm Sperling

Oberfeldwebel: Uwe Friebe, Heiner Högermeyer, Walter Markus, Hartmut Sperling

Anwesend sind Rüdiger Fohring, Heiko Kenneweg, Karl-Wilhelm Sperling und Hartmut Sperling.

TOP 6 Information Jahresbericht 2020

Die 1. Schriftführerin Bärbel Tiedemann-Kempf gibt eine kurze Corona bedingte Information zum Ablauf des Jahres 2020.

Auch hier erfolgen seitens der Versammlung keine Nachfragen, Einwände und Ergänzungen, sodass auch dieser Bericht als genehmigt gilt.

TOP 7 Kassenbericht 2019

Der 1. Kassenwart Heiner Gehlker erstattet den Kassenbericht und kann ein Guthaben von ca.  8.757,71 € nachweisen. Das laufende Jahr wird mit einem Minus von ca. 1.617,28 € abgeschlossen. Es ergeben sich keine Nachfragen.

TOP 8 Bericht der Kassenprüfer und Antrag auf Entlastung des Vorstandes

Für die Kassenprüfer erklärt Rudolf Imsande, dass an der Kassenführung nichts einzuwenden ist und beantragt die Entlastung des geschäftsführenden Vorstandes, die auch einstimmig lt. Anwesenheitsliste erteilt wird.

TOP 9 Schießberichte 2019 – Kurzbericht

Der 1. Schießwart Klaus Klapproth berichtet kurz, dass aufgrund der Corona-Pandemie keine Schießveranstaltungen stattgefunden haben.

TOP 10 Beförderungen Teil II

Folgende Beförderungen werden im II. Teil vorgenommen:

Stabsfeldwebel: Bernhard Holtmeyer

Leutnant: Marco Oldenburg, Uwe Scheide, Klaus Tiedemann

Hauptmann: Fritz Mohrmann, Wilhelm Sprado

Oberstleutnant: Friedrich Hodde, Diedrich Stelling

Anwesend sind Marco Oldenburg, Uwe Scheide, Klaus Tiedemann und Friedrich Hodde.

TOP 11 Vorstandswahlen

Die Vorstandswahlen unter der Leitung des 1. Vorsitzenden Friedrich Schumacher erfolgen in einzelnen Wahlgängen und ergeben jeweils folgendes einstimmiges Ergebnis lt. Anwesenheitsliste:

  • Vorsitzender –           Olaf Freitag
  • Schriftführerin –           Gabriele Freitag
  • Kassenwartin –           Marlies Rehburg
  • Schießwart –           Vorgeschlagen werden Uwe Scheide sowie Marco Oldenburg.

Beide lehnen den Vorschlag ab. Der Posten bleibt vakant

  • Kommandeur –           Heiner Gehlker
  • Damenwartin –           Marita Schröder
  • Gerätewart –           Wilfried Schröder
  • IT-Wart –           Es erfolgen keine Vorschläge. Der Posten bleibt vakant
  • Schießwart/in –           Es erfolgen keine Vorschläge. Der Posten bleibt vakant

Alle gewählten Vorstandsmitglieder nehmen die Wahl an bzw. haben dieses vorab mitgeteilt.

Somit sind die Posten im erweiterten Vorstand mit Ausnahme des 2. Schießwartes, des 2. IT-Wartes und des/der 4. Schießwart*in besetzt.

TOP 12 Wahl der Kassenprüfer

Zu Kassenprüfern vorgeschlagen und gewählt werden Rudolf Imsande, Bernd Könker und Hartmut Sperling, die dieses Amt nun mindestens bis zur Jahreshauptversammlung 2021 ausüben.

Christiane Kenneweg und Dirk Markus scheiden aus diesem Amt aus.

TOP 13 Pause

TOP 14 Nachträgliche Jubiläumsfeier 2022

Der 1. Vorsitzende Friedrich Schumacher gibt folgende kurze Information zur Jubiläumsfeier:

Mit dem neuen Festwirt des Teams „Koopmann & Deitermann“ aus Damme konnte zwischenzeitlich ein Vertrag abgeschlossen werden.

Am Schützenfestsamstag, 28.05.22, wird das 100-jährige Jubiläum aus dem Jahr 2020 nachgeholt.

Es beginnt um 17 h mit der Vergabe der Pokale. Danach erfolgt die allgemeine Feier.

Am Sonntag, 29.05.22 findet dann das eigentliche Schützenfest mit dem Königsschießen statt.

Nähere Details erfolgen dann zeitnah.

TOP 15 Beförderungen Teil III

Heinz Vetter wird in Abwesenheit zum Generalmajor befördert.

TOP 16 Mitgliederbewegungen 2020

Hinsichtlich der Mitgliederbewegungen wird von der 1. Schriftführerin Bärbel Tiedemann-Kempf bekannt gegeben, dass 0 Austritten 0 Neuaufnahmen entgegenstehen, sodass bei 6 Todesfällen und 1 Austritt kraft Satzung (namentlich: Thomas Oldevend) insgesamt 233 Damen, Herren und Jugendliche in der Mitgliederliste geführt werden.

TOP 17 Ehrungen

Vom 1. Vorsitzenden Friedrich Schumacher werden Waltraut Fohring und Günter Sandmann zu Ehrenmitgliedern ernannt, da sie das 70. Lebensjahr vollendet haben und mindestens 10 Jahre einem Schützenverein angehören.

Dem 1. Schießwart Klaus Klapproth wird vom 1. Vorsitzenden Friedrich Schumacher als Dank für seine 10-jährige Vorstandsarbeit zum Wohle der Mitglieder und des Vereins ein Gutschein bzw. Geschenk überreicht.

Des Weiteren erhält auch der amtierende Kaiser und Ehrenpräsident Manfred Schumacher einen Gutschein für seine 35-jährige Vorstandsmitarbeit.

Ein Abschiedsgeschenk erhalten die ausscheidenden Vorstandsmitglieder Sven Gehlker und Sylvia Klapproth. Sven Gehlker tritt nach seinem Vorstandsaustritt in den Dienstgrad des Stabsfeldwebels und Sylvia Klapproth in den Dienstgrad des Feldwebels ein.

Ehrungen für 25, 40, 60 und 70 Jahre:

Geehrt wurden folgende Mitglieder:

Für 25 Jahre: Hartmut Emker und Marco Oldenburg

Für 40 Jahre: Fritz Jübner, Heiko Kenneweg, Ralf Küster, Jürgen Nölker, Wolfgang Rohlfing und Wolfgang Runge

Für 60 Jahre: Alfred Bülker, Wilhelm Rohlfing und Walter Winkelmann-Bünte

Für 70 Jahre: Heinz Vetter

Anwesend waren Marco Oldenburg, Fritz Jübner, Heiko Kenneweg, Jürgen Nölker und Wolfgang Rohlfing.

TOP 18 Anträge

Es lagen keine Anträge vor.

TOP 19 Grußworte

Thomas Evers richtet i. V. für den nicht anwesenden Bürgermeister ein kurzes Grußwort an die Sitzung.

Gerd Koopmann vom Wirte-Team „Koopmann & Deitermann“ bedankt sich bei dem Verein für das entgegengebrachte Vertrauen und hofft auf eine gute Zusammenarbeit.

Für die nächste Kassenprüferrunde möchte er Koteletts stiften.

Der amtierende Kaiser Manfred Schumacher wünscht allen Neugewählten viel Glück für die künftige Arbeit und hofft, dass das Jubiläum und das Schützenfest im nächsten Jahr stattfinden können.

TOP 19 Verschiedenes

Friedrich Schumacher gibt eine kurze Information über die noch in Arbeit befindliche Chronik. Ein Vorabexemplar wird evtl. zur nächsten JHV vorgestellt werden können. Die vollständige Chronik wird dann mit der Jubiläumsfeier enden und erst im Anschluss zur Verfügung gestellt werden.

Wilfried Schröder informiert über die Anlagenpflege rund um den Schießstand und das Dorfgemeinschaftshaus und bittet um Zusammenarbeit mit den anderen örtlichen Vereinen.

Weiterhin informiert er über die Bewerbung für das Schützenfest Hannover im kommenden Jahr. Für die bewerbenden Vereine besteht zukünftig die Pflicht, eine musikalische Begleitung mitzubringen. Eine finale Zusage des Barver Bläserchores zur Teilnahme steht noch aus.

Der Termin für das Schützenfest in Hannover ist Sonntag, der 03.07.22.

Empfohlene Beiträge